Meibes

Solarthermie für die Heizungsunterstützung

Groß dimensionierte Solarthermieanlagen können zur Unterstützung der Heizung beitragen und so die Heizkosten je nach Lage bis auf 30-50% reduzieren.

Heizen mit Solarthermie und einem konventionellen Wärmeerzeuger
Der komplette Warmwasserbedarf kann damit jedoch nicht gedeckt werden, weshalb solarthermische Anlagen einen zusätzlichen konventionellen Wärmeerzeuger benötigen. Dies kann eine Holz-/Pelletsheizung, eine Gas- oder Ölbrennwertheizung oder auch eine Wärmepumpe sein.

Energieeffizienz steht an erster Stelle
Anlagentechnisch gibt es deutliche Unterschiede. Wir beraten Sie gerne hinsichtlich innovativer Systemkomponenten damit Ihre Anlage den neuesten Standards entspricht und das gewünschte Ergebnis bringt.


Ausführliche Beratung ist bei uns selbstverständlich. Rufen Sie uns unter Tel. 07383-94910 an oder senden Sie uns eine E-Mail.